Fachschule für Sozialpädagogik


Erzieher/-innenausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik

„Irgendwas mit Menschen!“ oder: „Ich spiel so gern mit Kindern!“ oder: „Ich hatte selbst als Jugendliche/r Probleme und möchte später anderen Jugendlichen helfen!“ Könnten das Ihre Gründe sein, Erzieher/-in zu werden? Wohl kaum!

Natürlich kann es hilfreich sein, wenn es Ihnen leichtfällt, Kontakt zu anderen aufzunehmen, wenn Sie Freude am gemeinsamen Spiel haben und die Bereitschaft andere so zu unterstützen, dass diese ihre eigenen Fähigkeiten ausbauen können, aber das sind nur Puzzleteile im Gesamtbild dieses anspruchsvollen und interessanten Berufes.    Weiter klicken für mehr…

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung das Anmeldeformular.

Eine Anmeldung über logos ist nicht möglich!

Bildungsgänge:

Abschluss/Qualifizierung

Fachschule
für Sozialpädagogik

Abschluss:

Staatlich anerkannte(r)
Erzieher/-in

Flyer

AnsprechpartnerIn

Bildungsgangleiter: Tim Börsting

Abschluss/Qualifizierung

Fachschule
für Sozialpädagogik

Abschluss:

Staatlich anerkannte(r)
Erzieher/-in

Flyer

AnsprechpartnerIn

Bildungsgangleiterin: Mechthild Behne

Abschluss/Qualifizierung

Fachschule
Externenprüfung Erzieher/-in

Ziel:

Zulassung zum Berufspraktikum der Fachschule für Sozialpädagogik (BP)

Flyer

AnsprechpartnerIn

Ansprechpartnerin: Ricarda Hastenrath

Ansprechpartnerin: Ricarda Hastenrath

Abschluss/Qualifizierung

B.A. Sozialpädagogik & Management
ab SJ 17/18

Flyer

AnsprechpartnerIn

Bereichsleiterin: Jutta Schöneberg

Leiterin des Fernstudienzentrums Jutta Schöneberg


Bildungsgangleiterin: Duysen Baykut

Bildungsgangleiterin: Duysen Baykut

Abschluss/Qualifizierung

Fachschule
für Sozialpädagogik

Bildungsziel:

Anerkennung eines beruflichen Befähigungsnachweises
für den Beruf der Erzieherin / des Erziehers 

Flyer

AnsprechpartnerIn

Ansprechpartnerin: Antje Schürg

Ansprechpartnerin: Antje Schürg