Berufsschule Körperpflege – Friseure


Das Tätigkeitsfeld von Friseur*innen ist vielseitig.

Zu den hauptsächlichen Tätigkeiten des Friseurs gehören neben dem handwerklichen Gestalten von Frisuren, Make-up oder Fingernägeln, die Haar- und Hautpflege, die Kundenberatung sowie der Verkauf von Produkten.

Für den Beruf sollte man handwerkliches Geschick, Kreativität, Interesse an Mode sowie eine Offenheit gegenüber anderen Menschen mitbringen.

Die Ausbildung zum/r Friseur*in dauert in der Regel drei Jahre . Eine Verkürzung auf 2,5 oder 2 Jahre ist ggf. möglich.

Der Ausbildungsbetrieb meldet den Auszubildenden an unserem Berufskolleg an.

 

Anmeldung über www.schueleranmeldung.de
bzw. wie bisher über den Betrieb mit dem Anmeldeformular Berufsschule. Hier finden Sie die Kurzinfo zu den Bildungsgängen im Dualen System der Berufsausbildung (Berufsschule)

Bildungsgänge:

Abschluss/Qualifizierung

Flyer

in Arbeit

AnsprechpartnerIn

Bildungsgangleiterin: Susanne Lackmann

Bildungsgangleiterin: Susanne Lackmann