Exkursion der Studierenden der Fachschule für Technik


Exkursion zur Continental Reifen Deutschland GmbH in Aachen

Im Juni bot sich den Studierenden der Fachschule für Technik – Fachrichtung „Kunstsoff- und Kautschuktechnik“ – die Möglichkeit, die Reifenherstellung moderner PKW-Reifen bei der Continental Reifen Deutschland GmbH in Aachen „aus der Nähe“ zu besichtigen. Dieser Besuch wurde durch Herrn Isecke, einen ehemaligen Studierenden unserer Fachschule, vermittelt. Unter seiner sachkundigen Führung konnten die Studierenden einen Einblick in die Entwicklung und Fertigung moderner PKW-Reifen gewinnen. Von der Bereitstellung der verschiedenen Roh-, Hilfs- und Zusatzstoffe über die Fertigung bis hin zur Endkontrolle konnten alle Schritte „live vor Ort“ besichtigt werden. Dabei wurde deutlich, dass es eines hochkomplexen technischen Prozesses bedarf, um ein solch anspruchsvolles Produkt „Reifen“ mit allen Qualitätsanforderungen des Kunden zu produzieren.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Verantwortlichen und Mitarbeitern der Continental AG in Aachen, die uns diesen sehr eindrucksvollen Einblick in den doch eher selten zu besichtigenden Bereich der Gummiverarbeitung ermöglicht haben.

Das Foto zeigt die Studierenden der KT 18 sowie den stellvertretenden Schulleiter, Herrn Heinemann, und den begleitenden Fachlehrer, Herrn Schmitz, auf dem Werksgelände in Aachen.