Ausbildung zum Brandschutzhelfer- 20 Lehrkräfte wurden geschult


Welche Brandursachen gibt es? Welche Löschmethoden sind in welchen Fällen geeignet? Wir verhält man sich im Brandfall?  Antworten auf diese und andere Fragen konnten  20 Lehrkräfte des GKB Anfang Mai in einer vierstündigen Ausbildung zum Brandschutzhelfer klären.

Geschult wurden sie dabei durch einen Feuerwehrmann, der anschaulich aus seinen Einsätzen berichtete. Dabei wurde deutlich, wie wichtig ein besonnenes Vorgehen im Falle eines Brandes ist. Erstaunt waren alle im praktischen Teil, über die Hitzeentwicklung und die Detonation erhitzter Spraydosen. Außerdem war es eine interessante Erfahrung verschiedene Typen von Feuerlöschern zu erproben und deren unterschiedliche Handhabung testen zu können.

Die Schulung zum Brandschutzhelfer ist Teil unseres Konzeptes die Arbeitssicherheit am GKB zu verbessern. Neben den Werkstattlehrerinnen und Werkstattlehrern nahmen weitere interessierte Kolleginnen und Kollegen sowie die Sicherheitsbeauftragten des GKB teil.